|

Log-Buch Mai 2024 – Malkurs, Website-Panik, Skizzenbuch

Ausblick mit blauem Himmel mit Wolken, grĂŒne Wiese und BĂ€ume

Mann, war das aufregend 😼. Kloß im Hals. Herzklopfen. Frust. Und Freude.

Dabei habe ich doch nur meinen neuen Online-Malkurs rausgebracht, die ersten echten Newsletter versendet, Malvideos gedreht, mich mit technischen Problemen rumgeschlagen etc. pp. …

Also, ein ganz normaler Monat in meinem noch recht neuen Leben als SelbststĂ€ndige mit Online-Business. Mehr dazu hier 👇.

3 Aquarell-Karten malen – neues Video-Tutorial

Gleich Anfang Mai hatte ich ein neues Mal-Video fertig: 3 Aquarell-Karten malen – schön einfach und schön bunt.

Geeignet fĂŒr den (zu dem Zeitpunkt) nahenden Muttertag wie auch zum Geburtstag oder einfach mal zum Danke sagen. Spaßfaktor bei Karte Nr. 3: Hier war Frischhaltefolie im Spiel 😊.

Hand hÀlt drei Aquarell-Karten mit Herzen und Blumen

Mal kucken? Hier geht’s zum Video „3 Aquarell-Karten malen“.

Neu: Malkurs „Landschaften fĂŒr Aquarell-AnfĂ€nger“

Das Ziel: „Online-Go im Mai“ – geschafft 🎉!

Er ist da:

Collage mit Fotos aus Aquarell-Malkurs mit Landschaftsmotiven

Wenn du direkt mehr darĂŒber erfahren möchtest, bitte hier lang:
Infos zum Kurs „Landschaften fĂŒr Aquarell-AnfĂ€nger“.

Willst du wissen, warum mich die Kurserstellung völlig erledigt hat?

Ich hab’s schon erwĂ€hnt: Mal-Videos produzieren geht nicht mal eben. Und dann gleich mehrere fĂŒr einen ganzen Kurs (da war die langwierige Konzeption schon fertig 
) – puh. Plus das ganze Drumrum: Willkommensvideo, FAQ, Material-Tipps etc. Und all das einbauen in die Kursplattform. Salespage, Dankeseite und E-Mails bauen und texten …

Meine Kursplattform hat mich zwischendurch so genervt 😟, dass ich kurz davor war, mit fliegenden Fahnen zu einer anderen zu wechseln (hab’s dann doch nicht gemacht).

Einen Fast-Nervenzusammenbruch und mehrere TestkĂ€ufe spĂ€ter war’s endlich so weit: Mein Kurs ist hochoffiziell genehmigt und jetzt auf meiner Website sichtbar (und natĂŒrlich auch zu erwerben).

Ich hab mir an dem Tag ein riiieeesiges Vanille-Eis mit Sahne und NĂŒssen und Karamelsauce gegönnt. Allein fĂŒr so einen Eisbecher mache ich diese ganze Kurs-Sache sicher noch mal 😁.

Übrigens: Video Nr. 4 (von insgesamt 7) hab ich aus dem Kurs „ausgekoppelt“ – ein einfaches Motiv mit Wolkenhimmel und Bergen. Hier kannst du es kostenlos anschauen und mitmalen 🎹.

Hand hÀlt Aquarellbild mit Himmel und Bergen

Website-Probleme, Panik & spontane Selbstheilung

Dauernd ploppte diese eine Fehlermeldung in meinem Website-Backend auf. Und wann immer ich ihr nachgehen wollte, war sie wieder weg.

Ich machte mir keine großen Sorgen.

Bis die Fehlermeldung wiederkam – und hartnĂ€ckig blieb.

Ich recherchierte und suchte und las mir die Augen eckig. Kam aber nicht weiter.

Auch der Support meines Hosters konnte mir nicht so recht helfen. Also kontaktierte ich jemanden, der sich auskennt, nĂ€mlich den WordPress-Ninja Jonas Tietgen, dem ich vertraue, weil er immer mit „Moin“ grĂŒĂŸt. Naja, und weil er sich seit Jahren mit WordPress beschĂ€ftigt und (auch mit zahllosen kostenlosen Tipps) vielen damit hilft.

Der Ninja war nur grad im Urlaub.

Frau mit nachdenklichem Gesicht
Oh. Und jetzt?

Ich fuhr also ’ne Runde auf der GefĂŒhlsachterbahn (die ich nicht bestellt hatte). Noch wĂ€hrend ich mit GrĂŒbeln beschĂ€ftig war, verschwand die Fehlermeldung ganz von alleine und tauchte bisher nicht wieder auf. Spontane Selbstheilung, wĂŒrde ich sagen.

Ich musste den WordPress-Profi jedenfalls nicht im Urlaub stören und meine Website lÀuft wie ein fröhlicher Hamster in seinem Rad. Toitoitoi.

Communitys – bist du schon drin?

Wenn ich all den E-Mails und hektischen Einladungen der letzten Wochen glaube, sind Communitys gerade der neue heiße Scheiß. Vergleichbar mit dem anfĂ€nglichen Bitcoin-Boom (hat jemand anderes gesagt, nicht ich!). Wobei es Communitys schon ganz lange gibt, ich sag nur Foren, Blogkommentare …

Jetzt sind sie wieder da. Und: Sie sollen ganz anders sein als Social Media, viel besser, viel gehaltvoller. Fairer, zugewandter.

Klingt alles toll. Gerade fĂŒr mich, die ich Social Media engagiert meide.

Ich bin testweise in zwei Communitys dabei. In einer habe ich den Faden bereits verloren, da sind schon mehrere hundert Leute drin. An die andere taste ich mich ran. Sie ist kleiner und ĂŒbersichtlicher, die Leute offen und hilfsbereit.

Ich bin sehr gespannt, wohin sich das entwickelt und ob das tatsĂ€chlich ein gutes (Business-)Modell fĂŒr die Zukunft ist (vielleicht ja auch fĂŒr mich?).

Fortsetzung: Blick ins Skizzenbuch

Spielen, testen, ĂŒben, entspannen, mit Aquarellfarben und Fineliner. Hier reinschnuppern:

Mein Mai 2024 in Bildern

Die Fotos sind mal wieder etwas Garten-lastig. Das liegt daran, dass ich unterwegs meist vergesse, mein Handy zu zĂŒcken und Fotos zu schießen 🙄. Mal sehen, vielleicht mach’s ich im Juni besser 😄!

Geschlossene Rosenknospe
Es geht los I.
Lila RhododendronblĂŒte
Es geht los II.
Pinke BlĂŒten im Zinktopf
Hier wird schon krĂ€ftig geblĂŒht.
Rosa und pinkfarbene RhododendronblĂŒten
Hier auch.
drei GlĂ€ser mit Weißwein
Endlich wieder Mittwochs-Date.
Frau fÀhrt sich mit Hand durch kurze Haare am Hinterkopf
Helmtauglich – meine Sommerfrisur.
4 geparkte MotorrÀder
Familienbesuch mit Moppeds.
4 Motorradfahrer auf der Straße
Die GĂ€ng.
Frisch bepflanztes kleines Hochbeet
Frisch bepflanzt I.
Blumentöpfe mit bunten Sommerblumen
Frisch bepflanzt II.
Schmutzige HĂ€nde nach Gartenarbeit
Fertig mit dem Pflanzen.
Frau liegt auf Gartenbank
Garten-Pause.

Wie war dein Mai 2024?

Wie geht es dir? Hattest du im Mai viel um die Ohren? Oder konntest du Urlaub machen und die vielen Feiertage genießen? Hast du viel geschafft – oder ganz wenig? ErzĂ€hl mir gern davon – unten in den Kommentaren oder ganz persönlich per E-Mail an: hallo@enjoy-aquarell.de

Dir einen schönen Juni 2024 😊.

Franziska

PS: Hier bei Judith Peters gibt’s noch mehr MonatsrĂŒckblicke von vielen interessanten Menschen. Viel Spaß beim Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert